Donnerstag, 24. März 2016

Frühjahrs Tee ..

 ▪         Sonnenblümle         




Trinkwasser, mein Wasser-Post.

Wer absolut kein Trinkwasser pur mag, der kann ja sein "Wässerchen" etwas verändern
und so gesehen sogar noch positiver.

So zum Beispiel mit Tee's.

Ein guter Frühjahrstee wäre eine Mischung aus Brennessel ~ Löwenzahn~ Birkenblätter,
je zu gleichen Teilen gemischt, eventuell noch etwas gesüsst mit Honig.
Ich trinke den Tee ungesüsst.



Brennessel-Löwenzahn-Birke

Tee als Frühjahrskur!
Eine Frühjahrs-Teemischung kann beim Ausscheiden von Stoffwechselschlacken helfen.
Für Frühjahrstees eignen sich im Prinzip alle Heilpflanzen, deren Erntezeit im Frühjahr liegt.

Wie wäre es mit einer Teemischung zusammengestellt, 
die die wichtigsten Frühjahrskräuter enthält.

So zum Beisiel zu gleichen Teilen bestehend aus:

Brennessel-Blätter
Löwenzahn-Blätter
Birken-Blätter
Ehrenpreis-Blätter
Schlüsselblumen-Blüten

Veilchen-Blüten

So bereitet man den Tee, d.h. die Frühjahrsteemischung dann zu:
wer Ehrenpreis, Schlüsselblumen-Blüten und Veilchen-Blüten nicht mag,
kann eine Mischung aus Brennessel, Löwenzahn und Birkenblätter verwenden.

Frühjahrsteekur.
Teemischungen eignen sich vor allem, um den Stoffwechsel
anzukurbeln. Dabei helfen sowohl die darin enthaltenen
Wirkstoffe als auch die Flüssigkeit an sich, die dazu beiträgt,
Gifte aus dem Organismus zu spülen.

ZUBEREITUNG:

1 TL der Teemischung mit 1 Tasse kochendem Wasser übergießen und zugedeckt 10 Min.
ziehen lassen. Anschließend den Tee 
abgießen. 3 bis 5 Mal täglich 1 Tasse davon trinken.
Wer frische 
Kräuter für die Teezubereitung verwenden möchte,
sollte die 
doppelte Menge an Pflanzenteilen verwenden.
Bei frei umherschwimmende Kräuter im Teeaufguss entfalten sich
die Wirkstoffe am besten.

Auf Wunsch könnte man den Tee mit Honig süssen.
Den Tee Schlückchenweise (kleine Menge) trinken.

Als Frühjahrskur:
Von diesem Tee sollte man dann drei Tassen täglich trinken
sofern man eine Frühlings-Teekur machen möchte.

Auch schon mit einer Tasse pro Tag kann man seine Gesundheit fördern.

Die Suche im Internet und deren Seiten für die genannten Frühjahrskräuter ergba folgende
Seiten mit jeder Menge Informationen.







Einfach einmal anschauen, auch die Artikel zu


Trotz guten Tees und andere Zusatzmittel zum Trinkwasser
soll man das tägliche Wassertrinken nicht vergessen.
Als Hilfsmittel gegen das Vergessen, gibt es ja die im Post erwähnten Helferlein!
  


Wasser benötigen wir immer und reines Trinkwasser noch mehr.


© MKF




                        
Herzlichst
Ihr
Sonnenblümle

Wünsche einen schönen Tag und 
ein sonniges Grüssle vom Sonnenblümle!