Mittwoch, 23. März 2016

Der Mond

 ▪         Sonnenblümle         







Der Mond

Und grämt dich, Edler, noch ein Wort
Der kleinen Neidgesellen?
Der hohe Mond, er leuchtet dort,
Und lässt die Hunde bellen
Und schweigt und wandelt ruhig fort,
Was Nacht ist, aufzuhellen.

Johann Gottfried Herder
1744-1803


Johann Gottfried Herder
Geboren am 25.8.1744 in Mohrungen. 

Sohn eines Kantors und Volksschullehrers. Ärmliche Jugend. 
Lateinschule. Kopist bei einem Diakon. 
Autodidakt. Bildung durch die Pfarrbibliothek. 
1762-1764 Studium in Königsberg: Medizin, Theologie und Philosophie. 
Nach Aufgabe seiner Ämter 1769 Fahrt nach Paris, 
dort Hinwendung zum "Sturm und Drang". 
Auf Goethes Veranlassung 1776 nach Weimar. 
Herder starb am 18.12.1803 in Weimar.





© MKF



                        
Herzlichst
Ihr
Sonnenblümle

Wünsche einen schönen Tag und 
ein sonniges Grüssle vom Sonnenblümle!