Donnerstag, 26. November 2015

Toten oder Herbsttrompete

 ▪         SONNENBLÜMLE         






TOTENTROMPETEN

Totentrompeten
*

TOTENTROMPETEN

Die Toten- oder Herbsttrompete (Craterellus cornucopioides), 
aufgrund der trichterartig geformten Fruchtkörper auch Toten-Trichterling genannt, ist eine Pilzart aus der Familie der Pfifferlingsverwandten (Cantharellaceae). 
Manche sagen ja : "lieber Totentropeten statt Pfifferlingen ..."

In Europa kommt die Totentrompete von Süd- bis Nordeuropa vor.
Die Totentrompete ist ein hervorragender Speisepilz. Häufig wird er in getrockneter Form angeboten.

Totentropete : Exoten im Wald [Onmeda.de ]

Weitere  Bilder bei 123.pilze.de

Beschreibung im Naturlexikon - Herbsttrompete

Getrocknete Herbsttrompeten kosten pro 100 Gr. zwischen 9,00 und 11,60 €.

Artikel im Spiegel zu Totentrompeten : Totentrompeten Fanfare für Feinschmecker
mit Rezept zum Pilz.

*******


*******

REZEPTE:
Kleines Rezept mit Totentrompeten:

Zanderbratwürste  

mit Totentropeten in Rahm und Butternudeln

Zutaten
1000 g Fischfilets von Zander
2 Eingeweichte Brötchen
2 Eier
125 g Durchwachsener Speck
1 EL Milch
1 gr. Zwiebel
Zitronensaft
Frischer Eiskalte Sahne für die Fischfarce
1 Becher frische Rahm für die Sauce
Salz
Pfeffer
Reichlich frische Petersilie
50 gr. Trompetenpilze frisch oder 25 gr. getrocknet
Einweg Spritzbeutel
250 gr. Bandnudeln (Breite Nudeln)
etwas Butter

Zubereitung

Zander
Die Fische werden roh filetiert, die Haut abgezogen. 
Das sehr kalte Fisch-Filet wird dann mit der Petersilie, der Zwiebel, dem Speck und den Brötchen durch den Fleischwolf gedreht. 
Die Masse wird mit Salz, Pfeffer, und etwas Zitronensaft abgeschmeckt und mit den Eiern und etwas kalter Sahne gebunden. 

Die anschliessend mit den Händen -
(Einweg-Spritzbeutel  und Frischhaltefolie geht gut ) 
 -geformten etwa 4cm langen und 2cm starken Würstchen lässt man ca. 10 Minuten in Salzwasser sieden, bis die Würstchen leuchtend weis oben schwimmen. 

Die Fischwürstchen werden später dann dann in Butter in der Bratpfanne von knusprig angebraten. 

Totentrompeten
Trompetenpilze schneiden 
(getrocknete in Wasser erst einweichen dann auch schneiden)
Nudeln al dente Kochen,
dann die Pilze in wenig Butter anschwenken mit Salz, Pfeffer würzen.
Mit etwas Fischsauce (Brühe) aufgießen einkochen lassen 
Frischen Rahm dazugeben, abschmecken mit Pfeffer aus der Mühle und Salz 
die Nudeln dazugeben,kurz durchschwenken Petersilie dazu geben und 
mit den gebratenen Zanderwürstchen, schön garniert, servieren.


_______________________________________________________________

Info zum Bild:
„2011-11-20 Craterellus cornucopioides (L.) Pers 183522 cropped“ von 2011-11-20_Craterellus_cornucopioides_(L.)_Pers_183522.jpg:This image was created by user John Kirkpatrick (natashadak) at Mushroom Observer, a source for mycological images.You can contact this user here.derivative work: Ak ccm (talk) - 2011-11-20_Craterellus_cornucopioides_(L.)_Pers_183522.jpg. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons ]
Angaben zum Bild sind notwendig!




© MKF


                        
Herzlichst
Ihr
SONNENBLÜMLE

Wünsche einen schönen Tag und 
ein sonniges Grüssle vom Sonnenblümle!