Freitag, 8. Mai 2015

FRÜHLINGSGEDICHTE

 ▪         SONNENBLÜMLE         








Vincent van Gogh, Park bei Arsnieres im Frühling




Härte schwand. 

Auf einmal legt sich Schonung
An der Wiesen aufgedecktes Grau.
Kleine Wasser ändern die Betonung.
Zärtlichkeiten, ungenau,
Greifen nach der Erde aus dem Raum.
Wege gehen weit ins Land und zeigen’s.
Unvermutet siehst du seines Steigens
Ausdruck in dem leeren Baum.


Rainer Maria Rilke 



(1875 – 1926)





BÜCHER

Bücher von Rainer Maria Rilke bei AMAZON:




weitere Bücher von Rilke bei Amazon:

Bücher von Rainer Maria Rilke


***



© MKF


                        
Herzlichst
Ihr
SONNENBLÜMLE

Wünsche einen schönen Tag und 
ein sonniges Grüssle vom Sonnenblümle!