Sonntag, 18. Mai 2014

Friedrich von Schiller

SONNENBLÜMLE






Die idealische Freiheit

Aus dem Leben heraus sind der Wege zwei dir geöffnet:
Zum Ideale führt einer, der andre zum Tod.
Siehe, daß du bei Zeiten noch frei auf dem ersten entspringest, Ehe die Parze mit Zwang dich auf dem andern entführt.

An die Mystiker

Das ist eben das wahre Geheimnis, 
das allen vor Augen
Liegt, euch ewig umgibt, aber von keinem gesehn.


Die Philosophieen

Welchen wohl bleibt von all den Philosophien? 
Ich weiß nicht.
Aber die Philosophie hoff' ich soll ewig bestehen.

Carl Blechem Ruine einer gotischen Kirche, ca. 1843.

Friedrich von Schiller
1759 bis 1805
Carl Blechem.
Herzlichst Ihr

SONNENBLÜMLE
Wünsche einen schönen Tag und ein sonniges Grüssle vom Sonnenblümle


Meine Blogs
Sonnenblümle bei Tumblr auch unter :  Sonnenblümle
. bei Wordpress unter:  M.K.F-Das Leben und ich
. bei Pinterest  Kunst-Artwork