Mittwoch, 16. April 2014

Regentage

SONNENBLÜMLE






Gustave Caillebotte, France, 1848-1894, Straße in Paris im Regen.






Regentage

Regen, Regen und Regen!
tagelang!
und dumpf und bleiern lastet der Himmel auf die Erde, wie schleichender Tod.
Ich will ihm trotzen ... aber immer stiller wird mein Lachen und immer lähmender fällt es in meine Brust und immer lauter draußen rinnt der Regen und ich muß immer wieder hinaussehen und zuhören
und immer lauter wird die Stille um mich her und ich fange an, mit mir selbst zu sprechen,
wie ein Kind, das sich im Dunkeln fürchtet ...

Und an einem solchen Abend tratest du in meine Türe, ein paar Rosen in der Hand, und lachtest:
Du, in vier, fünf Wochen ist es wieder Frühling! ... ist das nicht schön!?

Cäsar Otto Hugo Flaischlen




Cäsar Flaischlen


Herzlichst Ihr

SONNENBLÜMLE
Wünsche einen schönen Tag und ein sonniges Grüssle vom Sonnenblümle


Meine Blogs
Sonnenblümle bei Tumblr auch unter :  Sonnenblümle
. bei Wordpress unter:  M.K.F-Das Leben und ich
. bei Pinterest  Kunst-Artwork