Donnerstag, 20. März 2014

Zitat

SONNENBLÜMLE





Hermann Hesse


" Ich lag im offenen Fenster und schaute dem Wasser zu, 
das ebenso unaufhaltsam und ebenso gleichmäßig und eintönig 
und gleichgültig der Nacht und Ferne entgegenfloß, 
wie mir die öden Tage dahinrannen, 
von denen jeder köstlich und unverlierbar wertvoll hätte sein können und sein sollen 
und von denen doch einer wie der andere ohne Wert und ohne Andenken unterging.


Hermann Hesse

Fragment aus der Jugendzeit

Blick auf den Luganer See. 1925


Aquarell von Hermann Hesse





Herzlichst Ihr

SONNENBLÜMLE
Wünsche einen schönen Tag und ein sonniges Grüssle vom Sonnenblümle


Meine Blogs
Sonnenblümle bei Tumblr auch unter :  Sonnenblümle
. bei Wordpress unter:  M.K.F-Das Leben und ich
. bei Pinterest  Kunst-Artwork