Montag, 21. Januar 2013

Rezepte : Ochsenbrust an Merrett Merrettichsauce

Ochsenbrust, Foto © Monika Kreinbucher Fritz.
Rezept :  Ochsenbrust an Meerrettichsauce

Zutaten
1 kg Rindfleisch (Ochsenbrust),
2 Zwiebel(n)
2 Möhre(n)
200 g Sellerie
etwas Schnittlauch
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
 
Für die Sauce
250 ml Milch
250 ml Brühe, von der Ochsenbrust
1 EL Meerrettich, besser etwas mehr, frisch gerieben
125 ml Sahne etwas Crème fraîche.
Zitrone, ein Spritzer n.B.
Salz und Pfeffer

n.B. nach  Belieben
Speisestärke(Kartoffelmehl); Mehlbutter, zum binden der Sauce.

Zubereitung
Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen, waschen und klein schneiden.
Ochsenbrust in einem Liter leicht gesalzenem Wasser zusammen mit den Möhren, Sellerie, Zwiebeln, Lorbeerblatt und etwas Pfeffer 2 Stunden köcheln lassen.

Die Ochsenbrust aus der Brühe nehmen und warm stellen.

Für die Sauce
Milch und Brühe in einem Topf aufkochen.
Meerrettich und Sahne zufügen, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken.
Etwas Creme Fraiche zufügen, unterrühren.
Nach Belieben mit Speisestärke (Kartoffelmehl) oder Mehlbutter binden.

Dazu Boullionkartoffel / Salzkartoffel,
Vogerlsalat, (Acker,Weinberg oder Feldsalat),

Ackersalat.
und für mich auf jeden Fall Rahna Salat = Rote Beete (Rote Rüben) Salat,
von frisch gekochten Roten Beeten.
Rote Beete.
Gemüsebilder- Wikipedia.

Schwäbische Küche bei Amazon 

Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle