Mittwoch, 6. Juni 2012

Holunderblütengelee

Rezept :
Holunderblütengelee

Holunderbaum in Blüte
Zutaten:

15 Holunderblütendolden
1 Liter Wasser
500 g  Gelierzucker (2:1)
1 St. Zitrone (in Scheiben) oder Zitronensäure

Holunderblüte

Zubereitung:
Die Holunderblüten werden grob nach Insekten abgesucht,
dann schneidet man die kleinen Blüten vorn grob mit einer Schere ab.
Die Blüten sollten sauber sein und keine Tierchen mehranhaften haben.
WICHTIG: Die Blüten nicht waschen, sonst geht der ganze Geschmack raus.
Die Blüten mit einigen Zitronenscheiben (BIO und saubere) belegen und mit Wasser aufgießen.


Den Sud lässt man 24 Std. stehen und gießt ihn dann durch ein feines Sieb oder ein Geschirrhandtuch. Anschließend wird der Sud mit der Zitronen / Säure  und dem Gelierzucker aufgekocht.


Den Geliertest machen, indem man etwas Gelee auf einen Teller gibt. Wenn es fest wird, ist das Gelee gut.
Die Zitronen/ oder säure ist wichtig, damit es geliert.
Anschließend heiß in Gläser füllen und gut verschließen.




Lecker ! Schmeckt schön fruchtig und riecht ganz toll.
Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle