Montag, 11. Juni 2012

Heinrich Heine

Heinrich Heine



Am leuchtenden Sommermorgen

XLV

Am leuchtenden Sommermorgen
Geh ich im Garten herum.
Es flüstern und sprechen die Blumen,
Ich aber, ich wandle stumm.

Es flüstern und sprechen die Blumen,
Und schaun mitleidig mich an:
Sei unsrer Schwester nicht böse,
Du trauriger, blasser Mann!

Heinrich Heine
Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle