Donnerstag, 5. Januar 2012

Rezepte

Blaukraut (schwäbisch)  - Rotkohl Tarte

Original Rezept, ich habs etwas abgewandet und leichter gemacht, den Teig und das Blaukraut!
Blaukraut von Vortag !
Teig fertiger Blätterteig!
Feta Käse.

Blaukraut Tarte.
Hier das Originalrezept:


Rotkohl - Tarte

Zutaten für Portionen
100 g Mehl (Vollkorn)
1 Prise Salz
100 g Quark (Magerquark)
100 g Butter
¼   Rotkohl, ca. 300 g
1   Zwiebel
etwas   Zucker
200 ml Brühe
50 g Sonnenblumenkerne
4Zweige Thymian
1   Ei
100 ml Sahne und Milch
100 g Ziegenfrischkäse
  Olivenöl
  Essig (Rotweinessig)
  Gewürznelken
  Salz und Pfeffer

Zubereitung
Aus Mehl, Salz, Quark und Butter einen glatten Teig kneten. Ausrollen und in 6 kleine Tarteformen legen. Rotkohl in Streifen schneiden.

Zwiebel hacken und in Butter andünsten. Rotkohl zufügen, mit Essig und Brühe ablöschen. Würzen, ca. 15 Minuten garen und abkühlen lassen.

Sonnenblumenkerne in der heißen Pfanne anrösten. Thymian von den Stielen zupfen. Sahne, Milch und Ei glatt rühren und würzen. Rotkohl mit Thymian und Kernen mischen, auf die Tarteformen verteilen.

Den Ziegenfrischkäse darüberbröseln, mit der Eiermilch begießen und etwas Öl darüberträufeln. Im heißen Backofen bei 200°C ca. 20- 25 Minuten backen.

Mein schnelles Rezept:

Eine Springform ausbuttern,
mit Blätterteig auslegen, einpassen,

eine Zwiebel mit etwas Butter und gewürfeltem Schinken anschwitzen,
zwei Thymianzweige mitziehen lassen, herausnehmen das fertige Blukraut zufügen,
etwas abküphlenlassen, warm beiseite stellen,
auf den Boden des Blätterteiges der zuvor mit einer Gabel rundum eingestochen wurde, gerebelten Thymian
streuen, nich viel, etwas,
einen Guß aus Sahne 2 Becher, je nach größe der Form, siehe Bild, mit vier eiern verklepperen,
mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen,
das abgekühlte Blaukraut in die Backform füllen,
die leicht gewürzte Eiersahne darüber gießen
Feta Käse und noch etwas gerebelten Thymina darüber streuen und fertig backen
ca. 25 Minuten bei 200°.

Guten Appetit.





© Alle Bilder sind von Monika Kreinbucher Fritz .


Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle