Donnerstag, 27. Oktober 2011

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang. Bild by Vispix.

Als ich über den Hügel, wo die Eschen stehen, hinab wandelte, ging die Sonne, 
wie ein prachtvolles goldenes Schild, zwischen mehreren Bergen von Wolken unter, 
die sogleich zu brennen anhoben. 
Durch den ganzen Himmel war Herrlichkeit, und auf die ganze Erde war Herrlichkeit gebreitet. 
Ich war in meinem Innern so selig, wie ich es gar nicht auszudrücken vermochte.

Aus: Adalbert Stifter, Die Mappe meines Urgroßvaters, 1840/41


Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle