Dienstag, 9. August 2011

Hermann Hesse

Auch im Glücke kann ich auf Erden doch nur ein Gast und niemals Bürger werden.
Hermann Hesse, deutscher Schriftsteller (* 1877 - † 1962)
Hermann Karl Hesse 
Pseudonym: Emil Sinclair,
* 2. Juli 1877 in Calw,
† 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz,
war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Maler.

Sonnenblume von Hermann Hesse

Seine bekanntesten literarischen Werke sind:
"Der Steppenwolf", "Siddhartha", "Peter Camenzind", "Demian", "Narziß und Goldmund", "Unterm Rad" und
"Das Glasperlenspiel".

Ihm wurden unter anderem 1946 der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le mérite für Wissenschaft und Künste verliehen.

Hermann Hesse 1927.

Bücher

Alle Bücher dieser Welt
Bringen dir kein Glück,
Doch sie weisen dich geheim
In dich selbst zurück.

Dort ist alles was du brauchst,
Sonne, Stern und Mond,
Denn das Licht, danach du frugst,
In dir selber wohnt.

Weisheit, die du lang gesucht
In den Büchereien,
Leuchtet jetzt aus jedem Blatt -
Denn nun ist sie dein.

Bücher von Hermann Hesse bei Amazon

Gestutzte Eiche

Wie haben sie dich, Baum, verschnitten,
Wie stehst du fremd und sonderbar!
Was hast du hundertmal gelitten,
Bis nichts in dir als Trotz und Wille war!
Ich bin wie du, mit den verschnittnen,
Gequälten Leben brach ich nicht
Und tauche täglich aus durchlittnen
Rohheiten neu die Stirn ins Licht.
Was in mir weich und zart gewesen,
Hat mir die Welt zu Tod gehöhnt,
Doch unzerstörbar ist mein Wesen,
Ich bin zufrieden, bin versöhnt,
Geduldig neue Blätter treib ich
Aus Ästen hundertmal zerspellt,
Und allem Weh zu Trotze bleib ich
Verliebt in die verrückte Welt. 

Hermann Hesse

1962 - Hermann Hesse,
der nicht wusste, dass er seit langem an Leukämie litt, verstarb in der Nacht zum 9. August 1962 im Schlaf an einem Gehirnschlag. Seine Frau, die wartete, dass er zum Frühstück käme, alarmierte den Hausarzt, der als einziger einen Schlüssel zum Zimmer Hesses besaß. Er fand diesen mit dem aufgeschlagenen Buch „Bekenntnisse“ des Kirchenvaters Augustinus auf, welches er in seiner linken Hand hielt. Schließlich wurde er zwei Tage später im Kreis seiner Familie und Freunde auf dem Friedhof Sant’Abbondio in Gentilino bei Montagnola beigesetzt, auf dem auch sein Freund Hugo Ball begraben ist.

Sonnenblumen von Hermann Hesse - Aquarelle.




Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle