Montag, 2. Mai 2011

Kalenderblatt 2. Mai:

Geburtstag: Novalis
Novalis, Stahlstich von Friedrich Eduard Eichens (1845)

Novalis
* 2. Mai 1772 auf Schloss Oberwiederstedt;
† 25. März 1801 in Weißenfels),
eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg,
war ein deutscher Schriftsteller der Frühromantik,
Philosoph und Bergbauingenieur.

Gedicht: Novalis - Das süßeste Leben

Lieblich murmelt meines Lebensquelle
Zwischen Rosenbüschen schmeichelnd hin,
Wenn ich eines Fürsten Liebling bin,
Unbeneidet auf der hohen Stelle;

Und von meiner stolzen Marmorschwelle
Güte nicht, die Herzenszauberin
Und die Liebe, aller Siegerin
Flieht zu einer Hütte oder Zelle;

Süßer aber schleicht sie sich davon
Wenn ich unter traurenden Ruinen
Efeugleich geschmiegt an Karolinen

Wehmutlächelnd les im Oberon
Oder bei der milchgefüllten Schale
Bürgers Lieder sing im engen Tale.

Zitat:
Jeder geliebte Mensch
ist der Mittelpunkt vom Paradies...
Novalis

Namenstage:
Athanasius • Boris • Mafalda • Sigismund • Zoe

Bauernsprüch:
Regnet's dem Bauern auf die Saaten, dann regnet es für ihn Dukaten.
Ein rechter Mai fürwahr, das ist der Schlüssel fürs ganze Jahr.


Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle