Sonntag, 16. Januar 2011

Zum Kleist Jahr 2011 | Der höhere Frieden

Wenn sich auf des Krieges Donnerwagen
Menschen waffnen auf der Zwietracht Ruf,
Menschen, die im Busen Herzen tragen,
Herzen, die der Gott der Liebe schuf:

Denk' ich, können sie mir doch nichts rauben,
Nicht den Frieden, der sich selbst bewährt,
Nicht die Unschuld, nicht an Gott den Glauben,
Der dem Hasse wie dem Schrecken wehrt.

Nicht des Ahorns dunklem Schatten wehren,
Daß er mich im Weizenfeld erquickt,
Und das Lied der Nachtigall nicht stören,
Die den stillen Busen mir entzückt.

Heinrich von Kleist

Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist
* 18. Oktober, nach Kleists eigenen Angaben 10. Oktober 1777 in Frankfurt (Oder),
† 21. November 1811 am Kleinen Wannsee in – damals bei – Berlin,
war ein deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist.

Zum Kleist-Jahr 2011 :

Das Kleist-Jahr 2011 wird am 4. März unter der Schirmherrschaft des
Bundespräsidenten Christian Wulff in Frankfurt Oder, der Geburtsstadt Heinrich von Kleists,
feierlich eröffnet. (weiter )

Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle