Freitag, 21. Januar 2011

Kalendeblatt 21. Januar 2011

Begeisterung aber ist die Mutter alles Großen.
Franz Grillparzer,
österreichischer Schriftsteller und Dramatiker
(* 15.01.1791 - † 21.01.1872)

Franz Grillparzer, Lithographie von Joseph Kriehuber 1841

 
Franz Grillparzer, Aquarell von Moritz Michael Daffinger, 1827.
Franz Grillparzer
* 15. Januar 1791 in Wien,
† 21. Januar 1872 in Wien,
war ein österreichischer Schriftsteller, der vor allem als Dramatiker hervorgetreten ist.
Aufgrund der identitätsstiftenden Verwendung seiner Werke, vor allem nach 1945,
wird er auch als österreichischer Nationaldichter bezeichnet.

Kuß
Auf die Hände küßt die Achtung,
Freundschaft auf die offne Stirn,
Auf die Wange Wohlgefallen,
Sel'ge Liebe auf den Mund;
Aufs geschloßne Aug' die Sehnsucht,
In die hohle Hand Verlangen,
Arm und Nacken die Begierde,
Übrall sonst die Raserei.

Franz Grillparzer

weitere Werke von Franz Grillparzer bei Gutenberg.org

Zitat:
Begeisterung aber ist die Mutter alles Großen.


Franz Grillparzer

Namenstage:
Agnes • Meinrad • Patroklus

Bauernsprüch.
Wenn Agnes (21.1.) und Vinzentius (22.1.) kommen, wird neuer Saft im Baum vernommen.
Wenn der Frost nicht im Jänner kommen will, so kommt er im März oder April.
Knarrt im Januar Eis und Schnee, gibt's zur Ernte viel Korn und Klee.

Zitat :
Was einer ist, was einer war, 
beim Scheiden wird es offenbar.

Matthias Claudius, 
deutscher Dichter (*15. August 1740 - † 21. Januar 1815)



Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle