Freitag, 21. Januar 2011

Aus den Galgenliedern von Christian Morgenstern

Christian Morgenstern.
Mondendinge

Dinge gehen vor im Mond,
die das Kalb selbst nicht gewohnt.

Tulemond und Mondamin
liegend heulend auf den Knien.

Heulend fletschen sie die Zähne
auf der schwefligen Hyäne.

Aus den Kratern aber steigt
Schweigen, das sie überschweigt.

Dinge gehen vor im Mond,
die das Kalb selbst nicht gewohnt.

Tulemond und Mondamin
liegen heulend auf den Knien…

Christian Morgenstern

*

Lieb ohne Worte

Mich erfüllt Liebestoben zu dir!
Ich bin deinst,
als ob einst,
wir vereinigst.

Sei du meinst!
Komm Liebchenstche zu mir!
ich vergehste sonst
sehnsuchtgepeinigst.

Achst, achst, schwachst, schwachst arms
Wortleinstche, was?
Genug denn, auch du, auch du liebsest.
Fühls, fühls ganzst ohne Worte: sein Meinstlein!
Ich sehne dich sprachlosestest!

Christian Morgenstern
 :-)  Lustig - sprachlosestest. .
Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle