Samstag, 4. Dezember 2010

Weihnachtsschnee von Paula Dehmel

Ihr Kinder, sperrt die Näschen auf,
Es riecht nach Weihnachtstorten;
Knecht Ruprecht steht am Himmelsherd
Und bäckt die feinsten Sorten.

Ihr Kinder, sperrt die Augen auf,
Sonst nehmt den Operngucker:
Die große Himmelsbüchse, seht,
Tut Ruprecht ganz voll Zucker.

Er streut – die Kuchen sind schon voll -
Er streut – na, das wird munter:
Er schüttelt die Büchse und streut und streut
Den ganzen Zucker runter.

Ihr Kinder sperrt die Mäulchen auf,
Schnell! Zucker schneit es heute;
Fangt auf, holt Schüßeln – ihr glaubt es nicht?
Ihr seid ungläubige Leute!

Paula Dehmel (1862 – 1918)

Weiterführende Infos : Richard Dehmel – Paula Dehmel


Paula Dehmel
* 31. Dezember 1862 in Berlin als Paula Oppenheimer;
† 9. Juli 1918 in Steglitz b. Berlin,
war eine deutsche Schriftstellerin.

Sie schrieb Gedichte und Märchen für Kinder,
war die Schwester von Franz Oppenheimer
und von 1889 bis 1898 mit dem Dichter Richard Dehmel verheiratet.

Das liebe Nest von Paula Dehmel - eText bei Gutenberg.org.

Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle