Donnerstag, 16. Dezember 2010

Was "Neues" interessantes, bei Google





jetzt kann der menschliche Körper im Google Body Browser erkundet werden. Funktioniert in den Chrome Developer-Builds und Firefox 4.0 Beta (erfordert bei beiden Browsern WebGL).


Den Körper erforschen  . . mit Bodybrowser, nicht nur! es wird eine neue Technik vorgestellt. Man benötigt allerdings dazu einen Browser mit WEBGL wie den Google Crome beta oder eine Canary Build Version!

Ein Video hierzu:


Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle