Freitag, 10. Dezember 2010

Rückblick : Gäste in unserem Garten .. Teil 1.

Unsere Gartenvögel und die durchreisene Verwandschaft !immer Anwesend sind:


Die Amsel
Die Amsel (Turdus merula) oder Schwarzdrossel ist eine Vogelart der Familie der Drosseln (Turdidae)
Wikipedia


Der Baumläufer ein eher seltener Gast.
Die Baumläufer (Certhiidae) sind eine Familie kleiner Sperlingsvögel (Passeriformes), die sich in charakteristischer Weise ruckartig aufwärts an Baumstämmen bewegen und dort winzige, sich zwischen den Rindenspalten befindende Gliederfüßer suchen.
Wikipedia


Der Buchfink, häufig im Gärtle gesehen.
Der Buchfink (Fringilla coelebs) ist ein zur Familie der Finken (Fringillidae) gehöriger Singvogel.
Wikipedia

Der Buntspecht, immer anwesend, in unserem alten Baumbestand und dem in der Nähe gelegenen Park.
Der Buntspecht (Dendrocopos major; auch Großer Buntspecht, Rotspecht, Schildspecht) ist eine Vogelart aus der Gattung der Buntspechte (Dendrocopos) und der Familie der Spechte (Picidae).
Wikipedia

Walddrossel
Wacholderdrossel
die Misteldrossel ein häufiger Gast.

Drossel
Die Drosseln (Turdidae) sind eine artenreiche Vogelfamilie in der Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes), Unterordnung Singvögel (Passeri).
Wikipedia

Die Echten Drosseln (Turdus) sind eine Gattung der Drosseln (Turdidae).
Wikipedia

Ein standiger Gast der Eichelhäher.
Der Eichelhäher (Garrulus glandarius) ist ein Singvogel aus der Familie der Rabenvögel (Corvidae).
Wikipedia


Die Elster, nicht wegzudenken, ein ständiger Gast.

Elster
Die Elster (Pica pica)Familie: Krähen (Corvidae)Unterordnung: Singvögel (Passeres)Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Naturlexikon

Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle