Donnerstag, 23. Dezember 2010

Ich denke ..

Ich denke ..., es wäre schön -

Das leben hätte einen sinn.
licht und mut zeigten uns
den weg durch die finsternis.
die dunkelheit würde in sich
die hoffnung auf das licht bergen
und die hoffnung wäre ein weg
durch die einsamkeit.
es könnten der weg, das licht,
die dunkelheit, die hoffnung,
die einsamkeit und wir
irgendwo ruhig enden, wenn
der mut uns bis dahin ein
treuer begleiter bliebe und
die treue in liebe wandelte.
die liebe wäre dann vielleicht
der sinn für das leben.
ich denke ..., es wäre schön


Walter Theodor Jaskula

Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle