Dienstag, 9. November 2010

Robert Eduard Prutz


Robert Eduard Prutz

Robert Eduard Prutz
* 30. Mai 1816 in Stettin,
† 21. Juni 1872 Stettin, war ein deutscher Schriftsteller,
Dramatiker und einer der markantesten Publizisten des Vormärz.


Liebe

Was die Liebe kann begehren,
Liebe darf es frei gewähren.

Was von Liebe ward verschuldet,
Gern von Liebe wird’s geduldet.

Alles Fehlen, alles Irren,
Liebe weiß es zu entwirren;

Trägt mit seliger Gebärde
Alle Not und Schuld der Erde;

Am Geliebten jeden Flecken
Weiß sie sorgsam zu verdecken;

Ja, ihn völlig freizusprechen,
Lächelnd teilt sie sein Verbrechen.

Robert Eduard Prutz


Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle