Donnerstag, 4. November 2010

Alle Tage ein Gedicht : Nebel

Nebel

Ein Vorhang aus Luft
ein Duft
gewoben,

und wie der Wind
geschwind
zerstoben

Friedrich Wilhelm Güll












Friedrich Wilhelm Güll

* 1. April 1812 in Ansbach,
† 24. Dezember 1879 in München,
war ein deutscher Dichter,
der vor allem durch seine Kinderlieder bekannt wurde.

Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle