Samstag, 2. Oktober 2010

Kalenderblatt - Geburtstage - Zitate

"Das Volk ergreift man nicht mit dem Verstand, sondern mit dem Herzen."
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.



Mohandas Karamchand Gandhi
genannt Mahatma Gandhi
Deutsch: große Seele Gandhi
* 2. Oktober 1869 in Porbandar, Gujarat,
† 30. Januar 1948 in Neu-Delhi, Delhi,
war ein indischer Rechtsanwalt und politischer sowie geistiger Führer
der indischen Unabhängigkeitsbewegung, indischer Reformator u. Staatsmann.
Die 1947 mit dem von ihm entwickelten Konzept des gewaltfreien Widerstandes
das Ende der britischen Kolonialherrschaft über Indien herbeiführte.
Sein Konzept Satyagraha, das beharrliche Festhalten an der Wahrheit,
beinhaltet neben Ahimsa, der Gewaltlosigkeit,
noch weitere ethische Forderungen wie etwa Swaraj,
was sowohl individuelle als auch politische Selbstkontrolle
und Selbstbestimmung bedeutet.

Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle