Sonntag, 20. Juni 2010

Holunderblüten - Panna Cotta

Wie schon in einigen Blogs  auch beschrieben habe ich solange es noch Holunderblüten gibt eine
Panna Cotta mit Holunderblüten ausprobiert. Hier einige Bilder:


 Das Rezept : Holunderblüten Panna Cotta,

Zutaten  4  Personen  - Dessert.

    * (6-) 8 Holunderblütendolden
    * 500 ml Sahne
    * 30 g Zucker
    * 1 Vanilleschote (im Originalrezept gemahlene Vanille)
    * 4 Blatt weiße Gelatine

Zubereitung:
Holunderblüten vorsichtig abspülen, damit die evtl. noch vorhandenen Tiere weg sind.
Manchemal genügt auch ein leichtes ausklopfen, damit der Blütengeschmack unbedingt erhalten bleibt.
Die Sahne kurz erhitzen, nicht kochen lassen.
Vom Herd nehmen, d
ie Holunderblüten mit dem Stiel nach oben einlegen und mindestens 30 Minuten besser länger
ca. 3- 4 Stunden.ziehen lassen.

Dann die Holunderblüten wieder herausnehmen,
die Sahne mit dem Zucker aufkochen.
Vanilleschote halbieren, auskratzen, Mark und Vanilleschote in die Sahne geben.
Alles 10 Minuten köcheln und etwas einreduzieren lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Sahne vom Herd nehmen, sobald sie nicht mehr köchelt,
die Gelatine gut ausdrücken, mit dem Schneebesen gründlich einrühren.
In Schälchen abfüllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
Schmeckt gut mit Erdbeersauce von frischen Erdbeeren.
:)
Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle