Sonntag, 6. Juni 2010

Erdbeeren

Von Februar bis Mai finden wir importierte Erdbeeren aus Italien und Spanien im Angebot.
Ab Ende Mai bis Juli sind die süßen Früchte dann endlich aus einheimischer Erzeugung zu haben. Erdbeeren zählen zu den empfindlichsten Früchten. Bereits wenige Stunden nach der Ernte verlieren sie an Aroma.

Sie sind sehr druckempfindlich und – einmal beschädigt – faulen schnell. Wichtig:
Die Beeren können maximal fünf Tage lagern, idealerweise bei Temperaturen von 0 bis 2°C.
Eingefrorene Erdbeeren sind bis zu zehn Monate haltbar, eignen sich dann z.B. für Cremes und Smoothies, nicht aber zum Dekorieren.

Genießen kann man Erdbeeren mit und ohne Sahne als Dessert, püriert als Erdbeer-Shake, eingemacht als Erdbeerkonfitüre, als leckere Erdbeertorte oder auch herzhaft-pikant mit Pfeffer.

Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle