Montag, 3. Mai 2010

Gamander-Ehrenpreis

Blüte - Macroaufnahme
Der Gamander-Ehrenpreis
Lateinisch: Veronica chamaedrys,
auch Männertreu, Frauenbiss, Augentrost oder Wildes Vergissmeinnicht genannt, ist eine Art aus der Familie der Wegerichgewächse.
Im Volksmund heißt der häufig vorkommende blaue Gamander-Ehrenpreis auch Gewitterblümchen,
da man glaubte, dass er entweder in gewitterreichen Jahren vermehrt blüht oder sein Abpflücken Regen oder Gewitter hervorruft.
Versucht man die Pflanze zu pflücken, so fallen sehr schnell die Blüten ab.
Dies hat ihm den Namen „Männertreu" eingebracht. ;)
Die Pflanze ist durch Aucubin giftig.
Naturspaziergang

Taxonomie

Bayernflora