Mittwoch, 19. Mai 2010

Er und Sie ..

Er und Sie

Er.

Seh' ich in das stille Tal,
Wo im Sonnenscheine
Blumen prangen ohne Zahl,
Blick' ich nur auf eine.
Ach! es blickt ihr Auge blau
Jetzt auch auf die Auen;
Im Vergißmeinnicht voll Tau
Kann ich es erschauen.

Sie.

Tret' ich an mein Fensterlein,
Wann die Sterne scheinen,
Mögen alle schöner sein,
Blick' ich nur auf einen;
Dort gen Abend blickt er mild
Wohl nach Himmelshöhen,
Denn dort ist ein liebes Bild
In dem Stern zu sehen.

Justinus Kerner


Mo sonniges Grüssle vom Sonnenblümle