Dienstag, 4. Mai 2010

Aus meinem Backstüble. .

Rezept:

Vollkorn Knäckeringe

Zutaten
20 g Butterschmalz
225 ml lauwarmes Wasser
1/2 Würfel frische Hefe, 21 g
1 Prise Zucker
1 TL Hirschhornsalz
250 g Roggenvolkornmehl
100 g Weizenvollkornmehl
1 TL Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Das Butterschmalz in der Mikrowelle
oder einem kleinen Topf schmelzen und handwarm abkühlen lassen.
Die Hefe in 200 ml Wasser hineinbrökkein und zusammen mit dem Zucker glatt
verrühren. 10 Minuten gehen lassen.

Inzwischen das Hirschhornsalz im restlichen Wasser auflösen.-
In einer Rührschüssel das Roggen- und das Weizenvollkornmehl
mit dem Salz mischen.
Das Hefewasser, das Butterschmalz und das aufgelöste
Hirschhornsalz dazugeben und alles 3 Minuten zu
einem geschmeidigen Teig verkneten.

Den Teig zu einer Kugel formen, in die Schüssel
setzen und mit wenig Wasser bestreichen.
Mit einer Plastiktüte umhüllt, abgedeckt am warmen Platz,
z.Bsp.: im 35 "C warmen Ofen etwa 1 1/2 Stunden gehen lassen.

Dann den Ofen auf 220 "C vorheizen.

Den Teig nochmals kurz durchkneten,  in x Portionen von ca. je 20 g teilen.
Jedes Stück auf der gut bemehlten Arbeitsfläche etwas flach drücken,
dann zu einem 12 cm großen, unregelmäßigen Kreis ausrollen.
Dabei den Teigfladen mehrfach drehen, mehlen, damit er nicht festklebt.

Die Fladen nach und nach auf mit' Backpapier belegte Bleche heben,
in der Mitte einen etwa 2 cm großen Kreis ausstechen
und die Oberfläche mit einer Gabel in dichten Abständen einstechen .

Die Bleche mit den Knäckeringen jeweils etwa 10 Minuten backen.
Inzwischen die nächsten Ringe ausrollen.

Die gebackenen Knäckeringe auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zubereitung in Bilder:







schmeckt :) :) :) ! und ist haltbar.