Donnerstag, 22. April 2010

Bauernregeln im April

zum Schmunzeln - wie war das mit den Kartoffeln?   :) . . .
Bauernregeln April

Blüht im April der Maulbeerbaum, gibt's Kälte und Frost noch kaum.

Donnert's im April, viel Gutes verkünden will.

Trockener April ist nicht nach Bauern Will.

Der Aprilregen kommt dem Bauern entgegen.

April trocken lässt die Keime stocken.

April warm, Mai küll, Juni nass, füllt Bauern Scheuer und Fass.

April-Frost schadet dem Unkraut nicht.

Palmsonntag hell und klar bringt ein gut und fruchtba Jahr.

Ist der Gründonnerstag weiß, so wird der ganze Sommer heiß.

Wenn es am Karfreitag regnet, ist das ganze Jahr gesegnet.

Kälber am Karfreitag geworfen, gedeihen nicht.

Wenn's Ostern regnet, ist die Erde den ganzen Sommer durstig.