Dienstag, 2. März 2010

Vorfrühlingskrokus oder

der Elfen-Krokus (Crocus tommasinianus) auch Dalmatiner Krokus ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Krokusse die jetzt zu blühen beginnen.

Bald lohnt es sich wieder zur Krokusblüte am Zavelstein,
nach Bad Teinach zu fahren.

"Die Krokuswiesen bei Zavelstein sind die einzigen Flächen in Baden-Württemberg, wo der auch als 'Frühlings-Safran' bezeichnete Krokus wild wächst. In den nächsten Wochen werden die Wiesen wieder von tausenden Krokussen übersät sein, und dadurch wieder viele Besucher nach Zavelstein locken. Bei einem gemütlichen Frühlings- Spaziergang genießen diese die Pracht der Krokusblüte und auch den Frühlings-Anfang an sich. Auf einigen Schautafeln entlang des Krokuswegs findet der Besucher noch weitere Informationen über die Krokusse und deren Geschichte.

Die Zavelsteiner Krokuswiesen sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Die Besucher dürfen die befestigten Wege nicht verlassen, und natürlich auch keine Krokusse pflücken oder anderweitig beschädigen. Auch die Landwirtschaft in dem Gebiet ist eingeschränkt, um dieses einmalige Naturschauspiel zu erhalten."

Quelle Scwarzwald.com