Sonntag, 24. Januar 2010

Uralt. . .

Uralt...

Schweig, mein Geliebter; Mund auf Mund
Wurden wir groß, wurden wir alt
In einem nie gestillten Bund,
Alt wie der uralte Wald.

Alt wie der Mond, mein Lichtgesicht,
Bist du am Himmel tausend Jahr
O schmale Sichel aufgericht,
Der ich die Ernte war.

Alt wie das Meer, die dunkle Saat,
Nach dir gereift, sehnsüchtige Flut,
Steigt zwischen uns den ewigen Pfad
Dunkel das ewige Blut.

Maria Luise Weissmann

Aus Maria Luise Weissmann (1899-1929) - Liebesgedichte.

Maria Luise Weissmann
Fotografie von Mary Hausner in München, 1926

Biografie bei Zeno.org