Sonntag, 24. Januar 2010

Portionsküchle

Ich mache gerne Rührkuchen in kleineren Portionen.
Das Rezept für einen guten Rührkuchenteig muss ich ja hier nicht beschreiben, gibt es zu Haufe im Internet oder Backbücher.

Meinem RührtTeig habe ich Schokostückchen verpasst und ein Schokoladenhäuble draufgesetzt:)

Sieht doch aus wie Mohrenköpfle. Die Küchle sind auch gut zum einfrieren, als kleier Vorrat und
der ganze Kuchen den es sonst gibt muß nicht auf einmal aufgegessen werden. Portiönchen davon sind besser wenn man einen kleinen Haushalt hat.

Schönen Sonntag und wir freuen uns auf's Kaffeestündle! :)


Mohrenköpfle . . . :)

hmm dazu noch ein Häuble aus frisch geschlagener Sahne . . .
Oder??
an die Kalorien denken . . .
:(