Freitag, 15. Januar 2010

Eichkatzerl. . .

oder das Eichhörnchen.

Heute konnte ich am frühen morgen das treiben von Eichhörnchen beobachten, wie sie mit enormer Geschwindigkeit über die Äste unserer Gartenbäume gerast sind an den Stämmen auf und ab sich verfolgend.
Eindrucksvolle Kletterer die Senkrecht, Überhängend,
oder in jeglicher Form sich am Baum bewegen können, Blitzartig. Schon toll dem treiben der Eichkatzerln zuzusehen. Vier Stück habe ich gezählt und ein paar Fotos gemacht weil ich die Cam gerade bei der Hand hatte.

Natürlich habe ich mir auch noch ein paar Bilder aus dem Web (Wikipedia) dazu geholt weil ja die Eichhörnchen so possierlich wie sie sind nicht warten bis ein Foto gemacht wurde.

Noch ein kurzer Text aus der Wikipedia zum Eichhörnchen und ein paar interessante Links mit Downloads. Zudem wusste ich nicht daß unsere Eichhörnchen auf der Liste der gefärdeten Arten stehen!
Eichhörnchen:
Das Eichhörnchen (Sciurus vulgaris),
regional auch Eichkätzchen, Eichkater oder niederdeutsch Katteker, ist ein Säugetier aus der Familie der Hörnchen (Sciuridae). Es ist der einzige natürlich in Mitteleuropa vorkommende Vertreter aus der Gattung der Eichhörnchen und wird zur Unterscheidung von anderen Arten wie dem Kaukasischen Eichhörnchen und dem in Europa eingebürgerten Grauhörnchen auch als Europäisches Eichhörnchen bezeichnet.

Der typische Lebensraum sind, auf das gesamte Verbreitungsgebiet bezogen, überwiegend boreale Nadelwälder. Nur im europäischen Teil des Verbreitungsgebiets sind Eichhörnchen auch in Laub- und Mischwäldern heimisch. Als Kulturfolger sind sie dort heute in Parks und Gärten häufig zu finden.

Das Nest unserer Eichhörnchen, der sogenannte "Kobel" befindet sich bei uns in einer wunderschönen alten Blautanne. Bemerkenswert ist daß es sich in unserem Falle um vier "Eichkatzerln" handelt, vielleicht ein Paar mit zwei Junghörnchen.

Hier noch die Links und einige Bilder, interessantes zu Eichhörnchen:

http://www.eichhoernchen-schutz.de/daseichhoernchen.html

Downloads zum und über das Eichhörnchen:

http://www.eichhoernchen-schutz.de/downloads.html

Rote Liste:
http://www.iucnredlist.org/apps/redlist/details/20025/0




Leider keine guten Fotos aber es ist zu erkennen, das Eichkatzerl!
Mit sonnigen Grüßen vom Sonnenblümle.