Sonntag, 14. Juni 2009

Der Mohn

Mohn
Lateinisch: Papaver,
ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Mohngewächse (Papaveraceae) mit weltweit zwischen 50 und 120 Arten.
Arktischer Mohn (Papaver radicatum)

Eine wichtige Kulturpflanze ist der Schlafmohn (Papaver somniferum).
Die leuchtend roten Blüten des in Deutschland wilden Klatschmohns (Papaver rhoeas) blühen ab Ende Mai und kennzeichnen den Beginn des Frühsommers.
Mohn wächst bevorzugt auf sandigen bis lehmhaltigen Böden und gehört zu den Pionierpflanzen an Ackerrändern, auf Ödland und Böschungen.
Mohn:
im Gewürzlexikon

Mohn in der Wikipedia