Freitag, 27. März 2009

Du bist die Rose meiner Liebe

Friedrich Rückert
(1788-1866)

Du bist die Rose meiner Liebe

Du bist die Rose meiner Liebe,
Die Ros' auf meines Herzens Flur
Es waren andre Blumentriebe
Vorahnung meiner Rose nur.
Es kam der Flor, dass er zerstiebe,
Verschwinden musste jede Spur,
Dass Raum für meine Rose bliebe,
Die mir zu bleiben ewig schwur.

Dante Gabriel Rosetti - A Vision of Fiammetta