Freitag, 27. Februar 2009

Die Vögel in meinem Gärtchen - Rotkehlchen

Rotkehlchen
Das Rotkehlchen
Lateinisch Erithacus rubecula, ist eine Vogelart aus der Familie der Fliegenschnäpper.
Es besiedelt Nordafrika, Europa und Kleinasien sowie die Mittelmeerinseln.
Seine Nahrung setzt sich vor allem aus Insekten, kleinen Spinnen, Würmern und anderen Kleintieren sowie Weichtieren zusammen. Die Art gilt derzeit als ungefährdet.
Robin. . .
Die alten Volksstämme Europas verehrten das Rotkehlchen als Träger und Überbringer der Sonne. Bei den Germanen war es der heilige Vogel des Gottes Thor.
In Christuslegenden steht es Jesus im Sterben tröstend bei.
Zudem wird es als inoffizieller Nationalvogel Großbritanniens mit Weihnachten in Verbindung gebracht.
Rotkehlchen im Schnee
Rotkehlchen
Jungvogel
Naturschutz
Rotkehlchen im winterlichen Garten

"Kleines Spiel gefällig?"
NABU Eisvogelspiel
dem Link folgen - Link