Montag, 19. Januar 2009

Heisser Tee an kalten Tagen..

Hagebutten unter erstem Schnee

Wenn es draußen bitter kalt ist, wird drinnen meist viel geheizt. Die Luft wird dadurch aber leicht stickig und trocken. Dies ist vor allem für unsere Nasen- und Rachenschleimhäute eine schwierige Zeit. Sie verlieren an Feuchtigkeit und können Viren und Bakterien nicht mehr optimal abhalten.

Daher ist es unbedingt nötig, ausreichend zu trinken.
Gerade in der kalten Jahreszeit eignen sich hierfür, neben Wasser und Saftschorlen,
auch wärmende Kräuter- und Früchtetees.
Ein Glas Hagebuttentee. bemerkenswerte die schöne rote Farbe des Tees.

Manche Sorten, wie zum Beispiel Hagebutten-,
Hibiskus- und Rooibostee, liefern zusätzlich auch Vitamine
und sekundäre Pflanzenstoffe und können so ebenfalls zur Steigerung der Abwehrkräfte und zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungskrankheiten beitragen.
getrocknete Hagebutten
Hagebuttentee
die Hagebutte ist eine sehr hohe Vitamin C- reiche Frucht.
Hagebutten -Tee mit den Kernen ist ein sehr guter Gesundheitstee für Erkältungskrankheiten und Husten.

2 gehäufte Teelöffel getrocknete Hagebutten mit 1/4 l Wasser übergießen und 10 Minuten kochen. Der Vitamin C-Gehalt im Tee hält sich beim Erkalten über mehrere Stunden.

Der Tee aus den Hagebuttenkernen reinigt Nieren und Blase.
2 Teel. Hagebuttenkerne mit 1/4l Wasser übergießen und 25 Minunten kochen.
Hibiskustee
Hibiskustee
soll sogar Blutdrucksenkende Wirkung haben, jedenfalls ist er sehr gesund und wohlschmeckend, ganz und gar geeignet zum Durstlöschen und man kann davon so viel trinken wie man möchte.
Rotbuschtee
Rooibostee - Rotbuschtee
Rooibostee ist ein aus Südafrika stammender Tee, der auch unter dem Namen Rotbuschtee (Massaitee) bekannt ist. Er enthält kein Coffein, dafür aber wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Der Rotbuschtee ist wegen seines Schwarztee-ähnlichen Geschmacks eine echte Trend-Sorte, die gerade bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt ist.

Wirkstoffe vom Rotbuschtee
Der Rotbuschtee enthält viele wichtige Mineralstoffe in nennenswerter Konzentration. Dazu verhindert er nicht, im Gegensatz zu Schwarztee, die Aufnahme von Eisen aus den Nahrungsmitteln.

Die Flavonoide, die im Rotbuschtee enthalten sind, wirken krampflösend auf die Darmmuskulatur. Gerade Kleinkindern bringen diese Wirkstoffe Linderung. Weitere positive Wirkung auf: Appetitlosigkeit, bakterielle Magen-Darm-Störungen, Brechdurchfälle.
Die Fülle an wichtigen Inhaltsstoffen machen den Rotbuschtee zu einem idealen Getränk zu jeder Mahlzeit.

Mineralstoffe | pro Tasse
Calcium 0,98 mg
Eisen 0,05 mg
Magnesium 1,21 mg
Kalium 5,5 mg
Zink 0,03 mg
Fluor 0,17 mg

Noch etwas zu Hagebutte : Hagebutten
Sie sind die Vitaminbomben unter den Wildfrüchten, besonders ihr hoher Vitamin C Gehalt hilft zur Vorbeugung gegen Erkältungen und Grippe, aber auch Karotin, Pektin, Gerbstoffe und Flavone sind wertvoll für den Schutz der kleinen Blutgefäße.

Ihre Ernte und Zubereitung ist etwas mühsam, doch die Gesundheit sollte es uns Wert sein.
Um auch alle Wirkstoffe nutzbar zu machen sollte man einige Dinge beachten:
Für Hagebuttentee sollte man die Früchte zwar reif , jedoch vor dem Frost ernten, waschen von Stiel und Blütenansätzen befreien und die Kerne aus dem Inneren entfernen. Das so gesäuberte Fruchtfleisch zerkleinern, im Halbschatten trocknen und lichtgeschützt, trocken aufbewahren. Wem es an Platz zum Trocknen fehlt, kann dies auf einem Gitter mit Heißluft maximal 40° im Backrohr machen.
Die wertvollen Inhaltstoffe der Hagebutte können bei falscher Zubereitung durch kochen zerstört werden.

Deshalb sollte beim Hagebuttentee ein gehäufter Teelöffel mit 1Tasse nur 60 - 70 ° heißem Wasser übergossen werden und 10 Minuten ziehen lassen -
Vitamin C ist wasserlöslich und man braucht nicht zu kochen um das Aroma aus den getrockneten Früchten zu bekommen.

Aus getrockneten Hagebuttenschalen kann man hervorragenden Kräutertee kochen, der nicht nur angenehm frisch säuerlich schmeckt, sondern auch reichlich Vitamin C enthält, was unser Immunsystem stärkt und aufbaut.
Hagebutten sind in vielen Früchtetees enthalten.
Hägenmark - Hagebuttenmus frisch.

Frisches Hagebuttenmus (Hägamark) ist noch sehr viel wirksamer und empfehlenswert, wenn man einen deutlichen Vitamin C-Mangel hat. Ein Esslöffel Hagebuttenmus deckt den Vitamin C-Bedarf eines Erwachsenen, aber mehr darüber in einem anderen Blog, jedenfalls wünsche
ich allen einen schönen Wochenanfang.

Anstatt Schnee wird es wohl diese Woche bei uns Regen geben. Trotzdem warm anziehen!
Schöne Woche und Grüße von der Spatzenbande.