Sonntag, 11. Januar 2009

Caspar David Friedrich

Schwäne im Schilf beim ersten Morgengrauen

Caspar David Friedrich
* 5. September 1774 in Greifswald;
† 7. Mai 1840 in Dresden,
war einer der bedeutendsten Maler der deutschen Früh-Romantik.

Seine Werke haben häufig Natur- und Landschaftsdarstellungen zum Gegenstand, die Natur besitzt darin oft einen metaphysisch-transzendenten Charakter.